Magazin » Sauna » Saunasteuerungen regeln Temperatur, Heizzeiten uvm.

12 Jahre Fachwissen     bekannt aus führenden Magazinen

Saunasteuerungen regeln Temperatur, Heizzeiten uvm.


Jede Sauna verfügt über einen Saunaofen. Die Leistung dieses Ofens ist auf die Größe und Art der Sauna abgestimmt. Gesteuert werden diese Öfen über sogenannte Saunasteuerungen, welche neben der Temperatur und Vorlaufzeiten auch noch weitere grundlegende Funktionen des Saunaofens überwachen und regeln. Somit ist diese Steuereinheit einer der wichtigsten Komponenten der kompletten Sauna.

Moderne und intelligente Sauna Steuergeräte

Neben der ansprechenden Optik, punkten moderne Saunasteuerungen auch mit umfangreichen Funktionen. Je mehr Funktionen die Steuereinheit bietet und je mehr Geräte man an diese anschließen kann, umso mehr lässt sich die Saunakabine an die eigenen Ansprüche und Bedürfnisse anpassen.

Aber auch die Bedienung der Sauna Steuerungen ist denkbar einfach. Egal ob Standard-Bedienfeld oder smartem Touchscreen: Temperatur und Heizzeiten, bis hin zur Luftfeuchtigkeit und Lüfter lassen sich einfach und unkompliziert einstellen.

Intelligente Steuereinheiten für die Sauna bieten sogar weitere Funktionen an, welche für zusätzliche Sicherheit sorgen. Beispielsweise der Überhitzungsschutz schaltet den Ofen aus, sobald dieser eine eingestellte Temperatur erreicht hat. Oder aber die Abschaltautomatik, welche die komplette Saunaanlage nach dem Saunieren abschaltet, sofern Sie dies vergessen sollten.

Somit wird die Programmierung der Sauna für den nächsten Saunagang ein Kinderspiel.

Die Vorteile einer zentralen Saunasteuerung

Der größte Vorteil der Saunasteuerungen liegt in der zentralen Bedienung. Ein Dreh-und-Angelpunkt, von welchem man die ganze Saunaanlage konfigurieren, messen und regeln kann. Alle Funktionen sind an einem zentralen Ort vereint und maximieren dadurch den Bedienkomfort.

Ebenso vorteilhaft ist die Bedienung direkt aus der Sauna heraus. Somit kann man selbst während dem Saunieren weitere Einstellungen vornehmen, ohne die Sauna verlassen zu müssen.

Ein weiterer Vorteil ist der Funktionsumfang. Sie können mit der richtigen Saunasteuerung nämlich nicht nur den Saunaofen und die Temperatur regeln, sondern auch die Lüftung, das Farblicht, die Vorheizzeiten uvm. Somit lässt sich die ganze Saunakabine an Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen.

Die verschiedenen Arten der Steuereinheiten

Grundlegend unterscheidet man die Sauna Steuerungen nur in interne und externe Saunasteuerungen.

Interne Saunasteuerungen

Bei der internen Steuerung befindet sich der Temperaturfühler direkt im Saunaofen. Dadurch lässt sich die Temperatur nur bedingt regeln und erfordert ein geübtes Händchen. Erschwerend kommt noch hinzu, dass die Temperaturfühler im Inneren des Saunofens sogenannte Kapillarfühler sind, deren Messgenauigkeit recht ungenau ist.

Diese Art der Sauna Steuerung wird jedoch eher selten verwendet.

Externe Sauna Steuerung

Bei der externen Steuerung befindet sich der Temperaturfühler mittig über dem Saunaofen. Anstelle des Kapillarfühlers verfügen diese Saunasteuerungen meist über einen elektronischen Temperaturfühler. In manchen Fällen verfügen diese sogar über eine Übertemperatursicherung, welche neben der höheren Messgenauigkeit auch ein Höchstmaß an Sicherheit bietet.

Durch diese Sicherung schaltet sich der Saunaofen nämlich ab einer bestimmten Temperatur ab, damit sich dieser etwas abkühlen kann. Sobald die Temperatur unter einen gewissen Gradzahl fällt, schaltet die Sicherung den Saunaofen wieder ein.

Bestseller Nr. 1
HELO CUP D GRAPHITE 8 kW SAUNAOFEN + Steine*
  • Saunaofenleistung 8kW // Maße 8 kW: 410 *300*575 // Saunakabine 8-11 m³
  • Anschluss 400V 3N~ // Steinkammer ca.20 kg Fassungsvermögen
  • Außenmantel GRAPHITE // Vollverzinkt Innenmantel
  • Lieferumfang: 8 kW ohne Steuerung // 1 Packet Steine // Montagematerial und Bedienungsanleitung

Letzte Aktualisierung am 20.03.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Saunaofen-Tipp: Wenn Sie einen Saunaofen kaufen möchten, achten Sie auf ein sogenanntes „Zwei-Fühler-System“. Das doppelte Messverfahren erzeugt eine noch höhere Messgenauigkeit.

Die Funktionen der Saunasteuerungen

Die elektrische Steuereinheit der Sauna ist der zentrale Kontrollpunkt, mit welchem sich die Saunaanlage konfigurieren, überwachen und regeln lässt. Je nach Ausführung können Sie mit der Saunasteuerung neben der Temperatur auch noch weitere Parameter einstellen.

Funktion Beschreibung

An- und Abschalten

Der Saunaofen wird nicht direkt am Ofen selbst, sonder über die jeweiligen Saunasteuerungen ein- und ausgeschaltet.

Temperatur

Die Temperatur ist die wohl wichtigste Funktion der zentralen Steuereinheit. Diese legt fest, wie hoch der Saunaofen heizen soll.

Saunazeit

Selbstverständlich sollte man beim Saunieren die Uhr immer im Blick haben oder die gewünschte Saunazeit in der Steuereinheit hinterlegen.

Vorheizzeit

Eine kurze Vorheizzeit ist entscheidend, besonders wenn man spontan in die Sauna möchte. Dauert die Vorheizzeit zu lange, kann das die Vorfreude auf den Saunagang sogar schon mal trüben.

Abschaltzeit

Eine automatische Abschaltzeit sorgt dafür, dass der Saunaofen automatisch abgeschaltet wird, sofern Sie diesen nach dem Saunagang vergessen haben.

Nachheizzeit

Die Nachheizzeit heizt nach dem Verlassen der Sauna diese noch mal komplett hoch, um die zurückgebliebene Feuchtigkeit zu beseitigen.

Überhitzungsschutz

Der Überhitzungsschutz ist eine Zusatzsicherung, welche den Saunaofen automatischem nach Überschreiten einer bestimmten Temperatur abschaltet. Werden die entsprechenden Temperaturen wieder unterschritten, schaltet diese den Saunaofen wieder ganz noch mal ein.

Licht

Farben beeinflussen den Menschen – auch indirekt. Das Auge nimmt die Farbe wahr und löst dadurch entsprechende Reiz im Gehirn aus. Diesen Effekt kann man doch wunderbar während der Saunazeit nutzen um auch visuell zu relaxen.

Externen Lüfters

Nicht nur die Temperatur ist wichtig beim Saunieren, sondern auch die korrekte Luftzirkulation. Diese muss entweder manuell vorgenommen werden oder man regelt diese über die Saunasteuerungen mit entsprechender Schnittstelle.

Fehleranzeige

Eine Anzeige für mögliche Fehlercodes darf natürlich nicht fehlen. Im tatsächlichen Bedarfsfall kann man sich nämlich die FAQ Liste zur Hand neben und kleinere Probleme selbst lösen.

Luftfeuchtigkeit

Spezielle Kombigeräte mit der Option „Dampfbad“ haben sogar weitere Fühler, die explizit zur Messung und Regelung der Luftfeuchtigkeit gedacht sind.

Moderne und intelligente Saunasteuerungen

Neben der ansprechenden Optik, punkten moderne Saunasteuerungen auch mit umfangreichen Funktionen. Je mehr Funktionen die Steuereinheit bietet und je mehr Geräte man an diese anschließen kann, umso mehr lässt sich die Saunakabine an die eigenen Ansprüche und Bedürfnisse anpassen.

Aber auch die Bedienung der Sauna Steuerungen ist denkbar einfach. Egal ob Standard-Bedienfeld oder smartem Touchscreen: Temperatur und Heizzeiten, bis hin zur Luftfeuchtigkeit und Lüfter lassen sich einfach und unkompliziert einstellen.

Intelligente Steuereinheiten für die Sauna bieten sogar weitere Funktionen an, welche für zusätzliche Sicherheit sorgen. Beispielsweise der Überhitzungsschutz schaltet den Ofen aus, sobald dieser eine eingestellte Temperatur erreicht hat. Oder aber die Abschaltautomatik, welche die komplette Saunaanlage nach dem Saunieren abschaltet, sofern Sie dies vergessen sollten.

Somit wird die Programmierung der Sauna für den nächsten Saunagang ein Kinderspiel.

Die Vorteile einer zentralen Saunasteuerung

Der größte Vorteil der Saunasteuerungen liegt in der zentralen Bedienung. Ein Dreh-und-Angelpunkt, von welchem man die ganze Saunaanlage konfigurieren, messen und regeln kann. Alle Funktionen sind an einem zentralen Ort vereint und maximieren dadurch den Bedienkomfort.

Ebenso vorteilhaft ist die Bedienung direkt aus der Sauna heraus. Somit kann man selbst während dem Saunieren weitere Einstellungen vornehmen, ohne die Sauna verlassen zu müssen.

Ein weiterer Vorteil ist der Funktionsumfang. Sie können mit der richtigen Saunasteuerung nämlich nicht nur den Saunaofen und die Temperatur regeln, sondern auch die Lüftung, das Farblicht, die Vorheizzeiten uvm. Somit lässt sich die ganze Saunakabine an Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen.

HELO Saunaöfen mit Saunasteuerung und Steine

TylöHelo (Fusion: Tylö und Helo) ist einer der führenden Hersteller von Saunen und Dampfbädern. Aufgrund der jahrelangen Erfahrung und Entwicklung bietet dieser enorme Qualität, auf die man sich verlassen kann.

Saunaofen Helo Cup GRAPHITE 8 / 9 kW + Eos Econ D1 / D2 Saunasteuerung und Steine (Helo 9 kW + Eos Econ D2)*
Saunaofen Helo Cup GRAPHITE 8/9 kW + Eos Econ D1 / D2 Saunasteuerung und Steine (Helo 9 kW + Eos Econ D1)*
HELO CUP D GRAPHITE 9 kW SAUNAOFEN + time4wellness K1 SAUNASTEUERUNG + STEINE*
Saunaofen Helo Cup GRAPHITE 8 / 9 kW + Eos Econ D1 / D2 Saunasteuerung und Steine (Helo 9 kW + Eos Econ D2)*
Saunaofen Helo Cup GRAPHITE 8/9 kW + Eos Econ D1 / D2 Saunasteuerung und Steine (Helo 9 kW + Eos Econ D1)*
HELO CUP D GRAPHITE 9 kW SAUNAOFEN + time4wellness K1 SAUNASTEUERUNG + STEINE*
504,00 EUR
484,00 EUR
408,00 EUR
Saunaofen Helo Cup GRAPHITE 8 / 9 kW + Eos Econ D1 / D2 Saunasteuerung und Steine (Helo 9 kW + Eos Econ D2)*
Saunaofen Helo Cup GRAPHITE 8 / 9 kW + Eos Econ D1 / D2 Saunasteuerung und Steine (Helo 9 kW + Eos Econ D2)*
504,00 EUR
Saunaofen Helo Cup GRAPHITE 8/9 kW + Eos Econ D1 / D2 Saunasteuerung und Steine (Helo 9 kW + Eos Econ D1)*
Saunaofen Helo Cup GRAPHITE 8/9 kW + Eos Econ D1 / D2 Saunasteuerung und Steine (Helo 9 kW + Eos Econ D1)*
484,00 EUR
HELO CUP D GRAPHITE 9 kW SAUNAOFEN + time4wellness K1 SAUNASTEUERUNG + STEINE*
HELO CUP D GRAPHITE 9 kW SAUNAOFEN + time4wellness K1 SAUNASTEUERUNG + STEINE*
408,00 EUR

Letzte Aktualisierung am 20.03.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Weitere Informationen zu diesem Thema: